Gemälde

Beschreibung des Gemäldes Isaac Levitan "On the Lake"

Beschreibung des Gemäldes Isaac Levitan


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Bild wurde 1893 in Öl auf Leinwand gemalt, als Levitan in Tver war. Derzeit ist es in der Moskauer Tretjakow-Galerie gespeichert. Zu dieser Zeit begann Levitan, sich mit Pastellmaltechniken zu beschäftigen, mit deren Hilfe er die gesamte Farbskala der meisten Lichtschattierungen ausdrücken und den Objekten des Bildes Tiefe und Luftigkeit verleihen konnte. Levitan interessierte sich bereits Anfang 1890 für diese Geschichte, dies ist nicht das erfolgreichste seiner Werke. Aber in diesem Bild zeigt sich die Stimmung selbst deutlich - Ruhe und Frieden, die Glückseligkeit der Natur, die im See und am mit Wolken bedeckten Himmel sichtbar ist.

Der Sonnenuntergang nähert sich und in seinen Strahlen wird alles ein wenig rosa. An einem steilen Ufer sind Weihnachtsbäume abgebildet, die mit ihren Spitzen am Himmel zu ruhen scheinen. Neben ihnen befinden sich Holzhäuser, dies ist ein kleines Fischerdorf mit eigener Identität und Urkunden, ein ruhiges und gemessenes Leben. Die Menschen kehrten höchstwahrscheinlich mit einem Haken zurück und ruhten sich aus, da die Netze aufgehängt und im Wind gespült wurden, um zu trocknen.

Die umgestürzten Boote dösen unprätentiös ein und sind mit ihren spitzen Nasen im Gras begraben. Eine Stille und Ruhe, in der anscheinend sogar der Wind lauerte und nur ein einziges Schilfrohr seine Blätter raschelte. Das Blau des Himmels in den Wolken spiegelt sich auf der Oberfläche des Sees wider. Die Luft ist klar, sauber und frisch. Das Bild gibt dem Betrachter positive und ruhige Gefühle, die in der Seele sofort ruhig und glückselig werden.

Der Hang scheint im Schatten zu liegen, was auf die Abendzeit und den Beginn der Dunkelheit hindeutet. Schattenfichten und Büsche wachsen am Ufer entlang. Das ganze Bild zeigt die majestätische und ruhige Schönheit der Natur. Das Überwiegen eines kälteren und ruhigeren Farbtons verleiht dem Betrachter die Frische eines kalten Abends.





Komposition nach Makovskys Datum


Schau das Video: Isaac Levitan (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Huemac

    Aha danke!

  2. Juan

    Ich empfehle Ihnen, auf eine Website zu kommen, mit einer Information große Menge zu einem Thema, das Sie interessant. Für mich habe ich viel von Interessant gefunden.

  3. Frika

    Ich stimme dir vollkommen zu. Ich denke, das ist eine sehr gute Idee. Ich stimme völlig mit Ihnen.



Eine Nachricht schreiben