Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Giuseppe Arcimboldo „Porträt von Kaiser Rudolf II. Nach dem Bild von Vertumna“

Beschreibung des Gemäldes von Giuseppe Arcimboldo „Porträt von Kaiser Rudolf II. Nach dem Bild von Vertumna“



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Giuseppe Arcimboldo war ein herausragender Maler und Dekorateur aus Mailand sowie ein Enkel des Erzbischofs von Mailand.

Der Künstler lebte im 16. Jahrhundert in Italien und diente der Habsburger-Dynastie in Böhmen und Österreich. Während der Regierungszeit von Ferdinand I. in Wien wurde er zum Porträtmaler ernannt.

Später, als der Thron vom ältesten Sohn von Ferdinand I. - Maximilian - geerbt wurde, wurde er Hofkünstler. Er wusste viel über die Vorteile von Produkten. Er malte viele Gemälde aus Obst und Gemüse, aus denen er auch Porträts von Menschen schuf.

Dieses Porträt zeigt Kaiser Rudolf II. Nach dem Bild des Gottes der Jahreszeiten und der irdischen Früchte von Vertumna, der im alten Italien bekannt war. Wertumn war der Gott der Transformation, eine Metamorphose des natürlichen Überflusses.

Dieses Werk von Giuseppe Arcimboldo ist eines der bekanntesten Porträts dieses Kaisers, da dieses Porträt des italienischen Künstlers Rudolf II. Nach dem Bild des wirbelnden Gottes Vertumna aus dem alten Rom darstellt, das aus verschiedenen Beeren, Früchten und Gemüse besteht.

Das Gemälde „Vertumn“ ist ein halbes Porträt des Kaisers, das aus einer Vielzahl von Obst und Gemüse besteht, die die Vegetation und die Gaben der Natur verkörpern. Dieses Gemälde wurde vom Kaiser selbst geschätzt und dem Maler großzügig verliehen. Der Freund, Wissenschaftler und Schriftsteller des Künstlers, Gregorio Camanini, beschrieb dieses Bild wie folgt: Seine Augen sind wie der Stern des Olymp, seine Brust heißt Luft, sein Magen ist Erde, seine Beine sind Abgrund und seine Kleidung schien ihm aus Früchten und Gras gewebt zu sein.

Auf dem Bild dieses Künstlers ermöglichen Obst und Gemüse, eine bestimmte Idee und Idee des Meisters zu verwirklichen. Ich möchte auch darauf hinweisen, dass dies nicht das einzige Gemälde von Giuseppe ist, in dem er Produkte verwendet, um seine malerischen Bilder zu schaffen.





Danae Correggio


Schau das Video: Vertumnus (August 2022).