Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Konstantin Makovsky „Kinder vor einem Gewitter fliehen“

Beschreibung des Gemäldes von Konstantin Makovsky „Kinder vor einem Gewitter fliehen“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Gemälde zeigt Kinder, die sich für Pilze entschieden haben, aber plötzlich ein Gewitter überholten. Das Bild ist hinsichtlich der Parameter groß, es wird jedoch einfach nicht möglich sein, es mit einer großen Anzahl von Wörtern zu beschreiben. Aber es ist kein natürliches Phänomen, sondern die Kinder, sondern ihre Gefühle und Emotionen, ihre Angst und ihr Wunsch, Schutz oder Zuflucht zu finden, um Regen zu vermeiden.

Alles deutet darauf hin, dass die Kinder aus einer einfachen Bauernfamilie stammen, weil ihre Wangen rosa sind, ihre Zöpfe blond sind, ihre Augen tief und groß sind. Hinter den Kindern sieht man den dunklen Wald, aus dem sie rennen, eine wackelige Brücke unter den Beinen des ältesten Mädchens, aber sie hat keine Angst, das Gleichgewicht zu verlieren, rennt schnell vorwärts und umklammert ihre Schwester fest, was ebenfalls Angst hat und auf ein Wunder hofft.

Alles um uns herum deutet darauf hin, dass sich ein Gewitter nähert: zu Boden gebogenes Gras, zerzaustes Haar von Kindern. Der düstere, vor donnernde Himmel pumpt die Atmosphäre ein wenig und die Kinder werden schrecklich traurig. Die kleine Schwester eines Mädchens von ungefähr zehn Jahren auf dem Rücken wurde vor Angst sehr stark gedrückt, was zeigt, wie fest sie sich am Nacken ihrer Schwester festhält.

Trotz des von Angst verzerrten Gesichts haben die Kinder saubere und süße, freundliche Augen, kleine Dinge, die sie das Bild bewundern lassen - dies sind Pilze in einem Korb und klar definiertes Gras, nackte Füße von Kindern und Befürchtungen von schlechtem Wetter und dem Himmel, der bald seine Farbe ändert und der sonnige Tag wird austrocknen.

Aber nicht so sehr hat das älteste Mädchen Angst vor einem Gewitter, sondern vor der Tatsache, dass das jüngste Mädchen Angst haben kann. Deshalb rennt er so schnell er kann, ohne zurückzublicken, was dahinter passiert. Sie ist mutig und hartnäckig, entschlossene Handlungen eilen schnell vorwärts und tragen stolz ihre Schwester in Deckung.

Noch immer in Goldbarren liegt Gras, das von einem Sonnenstrahl überflutet wird, der bald von einem Gewitter verdeckt wird. Die Farben des Gemäldes in hellen und vielfältigen Farbtönen heben wichtige Details hervor und zeigen uns den Charme des bevorstehenden Wetters.





Beschreibung Gemälde Vasnetsov Carpet Aircraft


Schau das Video: Krasse Blitze am Himmel - Wetterleuchten überm Norden Gewitter. Phänomen. Hamburg (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Easton

    Sichere Variante :)

  2. Kirkor

    Ich bin ein Konsonant - wenn es sehr kurz ist

  3. Draedan

    Es ist das amüsante Stück

  4. Barrani

    Wenn interessiert, schreiben Sie in die Mail :)

  5. Gromuro

    Sie wissen, dass jeder Effekt seine Ursachen hat. Alles passiert, alles, was passiert, ist alles für das Beste. Wenn dies nicht der Fall wäre, ist es keine Tatsache, dass es besser wäre.

  6. Murisar

    Es ist Unentschieden?



Eine Nachricht schreiben