Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Viktor Vasnetsov „Taufe der Rus“

Beschreibung des Gemäldes von Viktor Vasnetsov „Taufe der Rus“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


V.M. Vasnetsov ist weithin als Künstler bekannt, der auf seinen Leinwänden Szenen religiöser Erzählungen verkörperte. Eines dieser Gemälde ist das bekannte Gemälde "Die Taufe Russlands".

Die Leinwand zeigt die berühmte Szene von 988. In der Mitte des Bildes steht Wladimir Swjatoslawowitsch, auch bekannt als Wladimir die Rote Sonne. Trotz der Religiosität des Bildes weist das Bild des Fürsten Wladimir nicht die Merkmale auf, die der damaligen Ikonenmalerei innewohnen.

Vladimir ist in schöne festliche Kleider gekleidet. Durch die Fülle an Goldstickereien wird das vom Himmel fallende Sonnenlicht von seinen Kleidern reflektiert. Es scheint, dass der Prinz Licht aussendet.

Wladimir's Gesicht drückt mehrere Emotionen aus - sein Gesicht ist konzentriert, ernst und ernst. Er breitet seine Hände auf ihn aus und betont damit die Gnade des Herrn, der vom Himmel zum Volk herabsteigt. Der Prinz steht auf einer Plattform, die mit einem schicken Teppich bedeckt ist. Dies unterstreicht die entscheidende Bedeutung des Geschehens.

Im Himmel über den Wolken sind Bilder von Engeln sichtbar. Vom Himmel aus beobachten sie, was auf Erden passiert. Das göttliche Licht kommt vom offenen Himmel.

Der Prinz ist von vielen Menschen umgeben. Am nächsten an Wladimir Swjatoslawowitsch sind religiöse Minister. Sie werden vom Künstler in weißen Gewändern dargestellt. Die Geistlichen helfen dem Fürsten beim Sakrament der Taufe. Einer der Minister hält die Ikone der Mutter Gottes, ein anderer hält ein großes Holzkreuz als Symbol für die Kreuzigung Jesu Christi.

Im Gegensatz zur Pracht des zentralen Bildplans stehen die Bilder der Bauern. Halbnackt und erschöpft steigen sie in das heilige Wasser des Flusses hinab, und ein älterer Priester leitet die Taufzeremonie.

Im Hintergrund sind Hunderttausende von Gesichtern. Sie alle kamen, um vor dem Herrn zu erscheinen und einen neuen Glauben anzunehmen. Sie haben Angst vor diesem Sakrament und streben gleichzeitig nach Gottes Gnade.





Malen Malyavin


Schau das Video: Bildquellen in Geschichte - Portraits, Gemälde, Karikaturen, Wahlplakate (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Orman

    You have RSS in a crooked encoding!

  2. Onuris

    Bravo, ausgezeichnete Idee und ist gebührend

  3. Togor

    so kann man unendlich untersuchen.

  4. Carmontieh

    Meiner Meinung nach hast du nicht Recht. Treten Sie ein, wir besprechen es.

  5. Coopersmith

    Genau das, was nötig ist. Gemeinsam können wir zur richtigen Antwort kommen. Ich bin sicher.



Eine Nachricht schreiben