Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Ivan Aivazovsky "Seascape"

Beschreibung des Gemäldes von Ivan Aivazovsky


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der berühmte Marinemaler Aivazovsky hat mehrere Gemälde mit pazifischen Seeszenen. Sie überraschen mit ihrem Farbschema von zarten und gleichzeitig gesättigten Farben, die hell in der Sonne spielen.

Dieses Gemälde wurde 1870 geschrieben. Vor dem Blick des Betrachters die schönste Seelandschaft. Es wird Party. Ein großes Segelboot nähert sich allmählich dem Bergufer. Das Meer ist ziemlich ruhig, die Wellen sind klein und ruhig.

Das Bild ist wie in zwei Teile geteilt. Auf der linken Seite sehen Sie eine ziemlich düstere Landschaft - bergiges Gelände, hinter einem Nebel, hohe, beeindruckende Berge verstecken sich. Die düstere dunkle Küste inspiriert nicht zur Ruhe. Und selbst das Meer vor der Küste ist viel dunkler.

Auf der rechten Seite sind rosa-blaue Lichtwellen zu beobachten. Ein heller Himmel und helles Sonnenlicht sind eine völlig friedliche Landschaft. Es ist in der Mitte von zwei Arten, die sich so voneinander unterscheiden, dass sich ein Segelboot befindet. Von links nähern sich Wolken, der Wind füllte die Segel. Das Schiff kippte, aber der Betrachter versteht, dass er stehen wird und nichts Kritisches passieren wird.
Das Gemälde spiegelt erneut einen Aufruhr von Elementen, seine Variabilität und Unbeständigkeit wider. Der Betrachter spürt den aufsteigenden Wind, eine leichte Brise und den Geruch von Meerwasser.

Der Himmel besticht durch seine Schönheit - er scheint mit dem Meer zu verschmelzen. Die Skyline ist kaum zu unterscheiden. Jenseits der Wolken sind goldene Sonnenstrahlen kaum sichtbar. Die Wolken sind in hellen Pastellfarben gemalt. Der Künstler malte Wolken in Pink und Blau: Dieselben Farben spiegeln sich in den Wellen des Meeres wider.

Auf dem Bild weht es mit Befriedung, die nicht einmal durch sich nähernde Wolken getrübt wird. "Ein einsames Segel weiß ..."





Aivazovsky Flut


Schau das Video: Bildbeschreibung. Wie man ein Bild beschreibt. Unterschied Beschreibung und Interpretation (Kann 2022).


Bemerkungen:

  1. Rolf

    Ja in der Tat. Und ich bin darauf gestoßen.

  2. Brakus

    Schade, dass ich jetzt nicht sprechen kann - es gibt keine Freizeit. Aber ich werde zurückkehren - ich werde auf jeden Fall schreiben, was ich in diesem Thema denke.

  3. Abrecan

    Ganz recht! Die Idee ist großartig, ich unterstütze sie.

  4. Tuyen

    Vielen Dank für Ihre Hilfe in dieser Angelegenheit, desto einfacher desto besser ...

  5. Iyioluwa

    Es wird nicht so funktionieren.

  6. Akizahn

    Meiner Meinung nach ist es ein sehr interessantes Thema. Gib mit dir, wir werden in PM kommunizieren.



Eine Nachricht schreiben