Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Gustav Klimt „Hoffnung II“


Der deutsche Künstler Gustav Klimt war der Schöpfer der Jugendstilwerke. Die Wurzeln stammen aus der vom Künstler selbst geschaffenen Wiener Secessionsgruppe. Die Gruppe beschäftigte sich mit der Veröffentlichung von Werken junger Maler, die in ungewöhnlichen Stilen malten. Die Breite der Genres war die Hauptrichtung in der Arbeit der Wiener Secession. Naturalismus, Symbolik und Realismus sind die Stile, die auf den Leinwänden der Schöpfer existierten.

Ein ungewöhnliches Werk dieses Genres war das Gemälde „Hoffnung“, aber später erschien ein Duplikat eines Meisterwerks namens „Hoffnung II“. Zwei Werke hatten eine gemeinsame Symbolik, die die Existenz von Leben und Tod widerspiegelte. Die Arbeit „Hope II“ wurde im Vergleich zur vorherigen Arbeit in einem etwas anderen Format aufgeführt.

Das Bild einer Frau wird auf traurige Weise gezeigt, was sich in ihrem Gesicht widerspiegelt. Das Vorhandensein von gemusterten Zeichnungen auf den Kleidern von Nadezhda verleiht einen besonderen Look. Das Gesicht des Mädchens am Saum des Kleides zeugt von innerer Angst und Gefühlen. Leben und Tod auf dem Bild sind gleichzeitig vorhanden und weichen nicht von den richtigen Formen der Malerei ab.

Die Farbpalette ist sehr hell, aber die Seele der Frau tut weh. Der Künstler bewegt sich qualitativ von einem freudigen Bild zu einem traurigen Blick. Das Vorhandensein eines Schädels auf dem Bauch bedeutet ein Hindernis für das Glück und lässt den Betrachter darüber nachdenken, ob das Baby geboren wird oder nicht. Klimt schlägt ausdrücklich die Idee des Todes vor, damit jeder die Realität einer grausamen Welt spüren kann.

Die Kritik an der Arbeit von Gustav Klimt hat breite Meinungen und Ambitionen. Viele Menschen wissen, dass der Künstler Frauen liebte. Dies belegen zahlreiche Arbeiten mit Bildern junger Mädchen.

Modelle, die mit Vergnügen für den Künstler posierten, freuten sich über die bloße Anwesenheit neben dem großen Maler. Gustav Klimt wurde ein teurer Künstler, sein exzentrischer Stil zog Kenner der Malerei an und fand viele Käufer seiner Werke.





Malen über Heimat


Schau das Video: Gustav Klimt: Life of an Artist (Januar 2022).