Gemälde

Beschreibung des Gemäldes Arkady Rylov "Sunset"

Beschreibung des Gemäldes Arkady Rylov



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Arkady Rylov ist ein berühmter Landschaftsmaler und Symbolist, ein Schüler von Stieglitz und Arkhip Kuindzhi. In vielerlei Hinsicht haben solche Lehrer seine Arbeit vorgegeben.

Das Gemälde "Sonnenuntergang" wurde im revolutionären Jahr 1917 gemalt. In gewissem Maße ist dies auch Symbolik - der Sonnenuntergang der alten Welt. In der Sowjetzeit, als Arkady Rylov als Gründer und Leiter der sowjetischen Landschaftsschule bezeichnet wurde, galt "Sonnenuntergang" als absolut symbolische Landschaft. Aus dieser Sicht bedeuten Rottöne „Feuer der Revolution“.

Eine ähnliche Interpretation der Leinwand kann durchaus erlaubt sein. Rylov unterstützte die Revolution, wurde später ein aktiver Unterstützer der neuen Regierung und einer der Begründer der sowjetischen Kunst. Viele sehen auf der Leinwand "Sunset" bestimmte lebensbejahende Motive.

Das Bild zeigt eine traditionelle Nordlandschaft. Etwas gedehnte Dämmerung im Norden. Ein Fluss, an dessen Ufern hohe Lärchen und Kiefern gewachsen sind, die untergehende Sonne. Das Farbschema des Bildes ist etwas unkonventionell. Zum größten Teil ist es schwarz und rot oder eher purpurrot. Bei näherer Betrachtung erkennt der Betrachter, dass der Himmel tatsächlich türkis, das Wasser blau und der Rest des Gammas das Ergebnis der untergehenden Sonne ist, die die Wolken und Wolken mit den letzten Strahlen beleuchtet.

Vor dem Hintergrund purpurroter Wolken - Tintenwolken und zahlreiche Nadelbäume. Ein genauerer Blick zeigt, dass das Bild den Frühling zeigt, neue Zweige wachsen mit noch weichen Nadeln auf den Bäumen.

Der Betrachter schaut von einem hohen Ufer auf den Fluss. Die Sonne geht hinter den Bäumen, die auf der anderen Seite des Flusses wachsen, tiefer. Von hier aus - eine bezaubernde Aussicht.

Das Bild gehört nicht zu den bekanntesten. Darauf können Sie die gesamte Farbpalette bewerten, die der Künstler in seiner Arbeit verwendet hat. Die Leinwand wird in Smolensk im Kunstmuseum aufbewahrt.





Heirat in Kana


Schau das Video: Was ist eigentlich ein gutes Foto? Über Kunst kann man nicht streiten, oder doch? (August 2022).