Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Karl Bryullov „Italienischer Morgen“

Beschreibung des Gemäldes von Karl Bryullov „Italienischer Morgen“



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nach der Gründung der Gesellschaft zur Förderung von Künstlern hatte Karl Bryullov 1822 das Glück, einer der ersten Rentner der Gesellschaft in Italien zu werden. Im Ausland, nachdem er Werkstätten besucht und die Leistungen der größten Meister aller Zeiten in sich aufgenommen hat, wird er einer der besten Maler Roms.

Karl Bryullov präsentiert dem Betrachter mit seiner Arbeit Italian Morning ein Porträt einer jungen Italienerin, die eine Morgentoilette macht. Die Leinwand ist voller Bescheidenheit, Weiblichkeit, Unschuld und sanfter Raffinesse. Das Mädchen wird vom morgendlichen Sonnenlicht gestreichelt, sie verdecken das Gesicht und die Brust des Mädchens. Sie ist ganz und gar auf ihre Toilette konzentriert und bemerkt den Autor nicht.

Der Hintergrund des Bildes wird abgedunkelt, wodurch der Künstler dem Publikum ermöglicht, das Mädchen klar zu sehen und alles bis ins kleinste Detail zu notieren. Die junge Italienerin ist voller Charme und natürlicher Schönheit: Sie hat geschwollene Lippen, eine normale Nase und unter ihren gesenkten Augen, die von dicken und üppigen Wimpern umrahmt sind, kann man schwarze Augen sehen.

Karl Bryullov konnte zuverlässige Farbkombinationen erzielen, sehr realistisch vermittelt die Textur des Wassers, den Hautton der südlichen Schönheit.

Aufgrund kleiner Details wie eines kleinen glänzenden Ohrrings erwies sich das Bild des Italieners als attraktiv und warm. Alle waren von dieser Leinwand begeistert: zuerst die italienische und dann die russische Öffentlichkeit. Es wurde dem russischen Kaiser Alexander I. überreicht. Das Gemälde erhielt positive Kritiken in der russischen Zeitschrift Domestic Notes und Bewunderung für eine Galaxie russischer Maler.

Karl Bryullov vergleicht und löst weiterhin die komplexen Geheimnisse von Natur und Mensch und experimentiert mit Licht. Nach der Leinwand „Italian Morning“ malt er das Bild „Italian Noon“, das die langfristigen Suchanfragen des großen russischen Künstlers zusammenfasst.





Künstler Reshetnikov


Schau das Video: Schacheröffnungen. Der Italienische Killerangriff (August 2022).