Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Valentin Serov „Pferde am Meer“

Beschreibung des Gemäldes von Valentin Serov „Pferde am Meer“



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Gemälde wurde 1905 in Öl auf Leinwand gemalt und gehört zum Spätwerk des Künstlers.

Serov war ein Meister in Porträt und Landschaften. Viele Gemälde mit Politikern.

Stil in der Malerei: Realismus.

Das Gemälde wurde an den Ufern des Finnischen Meerbusens gemalt, wo er als Familie ein Haus kaufte. Serov gefiel dieser Ort, als er im Sommer 1899 durch den Finnischen Meerbusen fuhr. Zwei Jahre später kaufte er ein Grundstück, auf dem sich ein Haus befand.

Die Familie Serov kam oft für die gesamten Sommermonate hierher. Dieser Ort diente als Inspiration und Komfort. Pferde für Künstler wurden schon immer besonders geliebt, weil sie Kraft, Anmut und Freundlichkeit verkörpern.

Seit vielen Jahrtausenden ist ein zuverlässiger und treuer Freund des Menschen. Das Bild von Pferden wie Menschen ist für einen Künstler eine sehr schwierige Aufgabe. Auf dem Bild von Serov können Sie die Pferde an der Wasserstelle sehen, als wären sie am Leben. Der Schwanzschwung eines von ihnen macht die Landschaft realistischer. Die Pferde sind mit raffinierten Linien dargestellt, was ein starkes Merkmal des Künstlers war. In der Ferne segelt der Finnische Meerbusen.

Das Bild ist kein anderer Farbenrausch, sondern voller Ruhe und Kontemplation. Die Bucht ist in einer Kombination aus Blau-, Lila-, Weiß- und Grautönen dargestellt, die die Kälte der Wasseroberfläche genau widerspiegelt. Irgendwo in der Ferne kann man durch einen leichten Dunst Berge sehen.

Der Himmel wird von Serov in ungewöhnlichen Farben dargestellt. Er benutzte nicht die üblichen Blau- und Weißtöne. Seine Farben sind etwas Besonderes. Das Bild erweckt den Eindruck einer gemeinsamen Einheit der Wasser- und Luftelemente, nur der Horizont verletzt diese Integrität.

Das Gemälde befindet sich im Museum von St. Petersburg.

Serow hat ein bedeutendes kulturelles Erbe für unser Land hinterlassen. Selbst in den späteren Jahren seiner Arbeit, als Serov die Stadt viel besuchen musste, um Befehle zu erfüllen, gab er seine Liebe zu ländlichen Landschaften und Natur nicht auf.





Gemälde Vereshchagin Apotheose des Krieges


Schau das Video: Pferde vor schwarzem Hintergrund fotografieren - 4 Tipps. Pferdefotografie mit Wiebke (August 2022).