Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Salvador Dali "Kleine Überreste"

Beschreibung des Gemäldes von Salvador Dali



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es ist sehr schwierig, Dali zu verstehen, ohne seine Biographie zu kennen oder seine Kritik zu lesen oder ihn zumindest nicht oberflächlich zu hören. Er ist einfach ein unwiderstehlich schwieriger Künstler für eine ästhetisch fein abgestimmte Person.

Hier zum Beispiel diese Leinwand - "Klein bleibt". Worum geht es? Oh Sein? Dass auf dieser Welt alles verderblich ist? Aber wir wissen das bereits durch die Bibel oder durch alle möglichen philosophischen Bücher. Aber Dali hatte nicht unser Wissen, wir müssen den Prozess selbst zeigen. Er muss zeigen, wie all dies durch die Zeit zerstört und verbraucht wird. Und er demonstriert dies und zeigt uns einen halb genagten weiblichen Körper. Er macht uns verständlich, dass all dies verderblich ist und sich in Staub, in Skelette verwandelt. Nicht verderblich ist nur Raum, Zeit und die Unendlichkeit des Prozesses. Mathematik und Philosophie sind nicht verderblich.

Dali ist ein wenig besessen von Philosophie und Mysterium. Er selbst war schon immer ein Rätsel. Nicht jeder verstand seine Tricks und Mätzchen, mit denen er ausgegangen war. Wohin er auch überall ging, es gab eine gewisse Verlegenheit in der Gesellschaft, aber für ihn schockierend. Ja, sogar sein Aussehen führte einige Leute zur Verwirrung. Er zog sich immer sehr seltsam an, und seine berühmten Schnurrbartpfeile, die zu seiner Marke wurden, hatten immer ein neues Outfit: Schleifen, Blumen, Würfel.

Grob gesagt erwies sich der Künstler als nicht standardisiert, aber dennoch erkannten ihn fast alle als Genie. Und wenn er verrückt war, dann höchstwahrscheinlich nur ein ruhiger Überschwang. Er hat uns viele Meisterwerke hinterlassen, es gibt sogar solche, die noch niemand lösen kann. Übrigens schuf er solche Bilder mit rätselhaften Lösungen, damit sich der Betrachter bei der Ausstellung und sogar zu Hause nicht langweilt und über die Scharade nachdenken kann.

Es stellte sich heraus, dass er sich nicht nur ästhetisch entwickelt, sondern ihn auch geistig entwickelt und gleichzeitig echte Kunst genießt. Ist das nicht genial?





Bestrafung marcia


Schau das Video: Amanda Lear and Salvador Dali Private Moment... (August 2022).