Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Ivan Aivazovsky "Schlacht von Navarino"


Das Kunstwerk „Schlacht von Navarino“ wurde von Aivazovsky in der Zeit der Romantik geschrieben, Öl auf Leinwand und gehört zu einem Kunstgenre wie der Schlachtmalerei.

Der berühmte Künstler beendete seine Arbeit an dem Gemälde im Jahr 1848 und erinnerte sich daran, wie er als Kind oft geistig in das ferne Griechenland transportiert wurde, das für seine Unabhängigkeit kämpfte. In seiner damaligen Heimat Theodosia sprachen alle über dieses Heldenland.

Während der Verteidigung Griechenlands wurden die Briten, Franzosen und Russen Verbündete der Griechen. Im Zentrum der Navarino-Bucht übernahmen die Schiffe der russischen Flotte den Hauptangriff der türkisch-ägyptischen Truppen. Das Schiff Asow war das erste, das in die Schlacht zog und einen Vergeltungsschlag mit einer Reihe von Schüssen erhielt.

Tapfere, in Wasser getränkte Seeleute gingen durch Feuer und Rauch. Ein gezielter Treffer - und das feindliche Schiff flog in die Luft, aber auch die Asow wurde verwundet. Trotzdem konnten die Seeleute ein weiteres türkisches Schiff auf den Grund senken. Die Schlacht dauerte nur wenige Stunden, aber die Russen konnten in dieser Zeit viele türkische Schiffe zerstören.

1829 erlangte das heldenhafte Griechenland die Unabhängigkeit, und das Asowsche Schiff und sein Kommandant Lazarev erhielten die höchsten Auszeichnungen: den Kapitän mit dem Rang eines Konteradmirals und das Schiff mit der Flagge des heiligen Georg.

Es war ein so grausames Bild der Schlacht von Navarino, dass I.K. Aivazovsky. Der Vordergrund zeigt unseren Augen ein Bild des versunkenen türkischen Schiffes, auf dem die Menschen in großer Panik sind.

Im mittleren Teil der Leinwand ist die Schlacht des Schiffes "Asow" mit einer feindlichen Fregatte dargestellt. Es ist offensichtlich, dass das russische Schiff beschädigt ist, aber der Künstler hat die Komposition des Bildes so geschickt aufgebaut, dass es keinen Zweifel gibt, dass die russische Flotte in der Offensive gewinnen wird.

Für den Meister des Pinsels - Aivazovsky - war diese Schlacht nicht nur die letzte Schlacht in der Geschichte der Fregatten, die die russische Flotte verherrlichte, sondern auch die Erinnerung an die Familie der Armenier, die von den Türken aus ihrem Heimatland vertrieben wurden.





Malen beim Frühstück Beschreibung


Schau das Video: Pylos Navarino - Greece HD Travel Channel (Januar 2022).