Gemälde

Beschreibung von Santi Rafaels Gemälde „Heilige Katerina von Alexandria“

Beschreibung von Santi Rafaels Gemälde „Heilige Katerina von Alexandria“



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Viele Künstler der Renaissance zeigten das Bild der heiligen Katharina. Der bekannte italienische Handwerker Raphael, der die christliche Märtyrerin St. Catherine darstellte, die sich auf ein Rad stützte, war keine Ausnahme. Die Leinwand wurde angeblich 1507 geschaffen, als Rafael beschloss, von Florenz nach Rom zu ziehen.

Es sollte erwähnt werden, dass Rafael die Biegung des Körpers der Frau von Leonardo da Vinci (dem Gemälde „Leda“) entlehnt und einige Merkmale aus der Gruppe hellenistischer Skulpturen gezeichnet hat, die er in Rom gesehen hat. Sie haben den Künstler dazu inspiriert, ein Meisterwerk der Kunst zu schreiben.

Warum wandte sich Raphael dem Bild der heiligen Katharina von Alexandria zu? Der Legende nach war es sie, die Jesus seine Braut nannte und den Ring gab. Unter der Herrschaft von Maximian, dem Kaiser des 4. Jahrhunderts, beschuldigte ihn Katharina, das Heidentum zu verehren, und erklärte, dass sie wirklich an Jesus Christus glaubte.

Die kaiserliche Größe konnte die Heilige nicht überzeugen, sie wurde nicht von möglicher Herrlichkeit und Reichtum versucht. Nach einer kategorischen Weigerung, ihren Glauben aufzugeben, wurde Catherine ins Gefängnis geworfen. Die Heilige selbst legte ihren Kopf unter das Schwert des Henkers und nach der Hinrichtung verschwand Catherines Körper.

Es ist unmöglich, nicht zu bemerken, dass Raphael mit einem Pinsel und Farben das weibliche Ideal der Renaissance darstellte. Eine leicht rosa Hautfarbe, erröten auf der Wange, kupferfarbenes Haar, dicke schwarze Augenbrauen, rundes ovales Gesicht, leicht volle Schultern. So sieht die Frau auf dem Bild aus - ein Symbol der Vitalität, das durch geistige Reinheit und starken Glauben anzieht.

Das Gemälde "St. Catherine" hat einen religiösen Inhalt. Dieses Gemälde von Raphael gilt als eines der besten der italienischen Kunst, das dem Betrachter ein künstlerisches Bild der heiligen Katharina von Alexandria präsentiert. Die Leinwand hat eine ausgezeichnete Schwarz-Weiß-Lösung und markiert die Beherrschung des Stils des Künstlers.





Aivazovsky Schwarzes Meer Beschreibung Bilder


Schau das Video: Raffael. Die Zeichentechniken (August 2022).