Gemälde

Beschreibung der Ikone von Andrei Rublev „Dreifaltigkeit“

Beschreibung der Ikone von Andrei Rublev „Dreifaltigkeit“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Vor mehr als 600 Jahren malte Andrei Rublev die prächtige Ikone der Dreifaltigkeit. Die Arbeit wurde nach den Kanonen der Kirchenkunst von einem Künstler ausgeführt, dessen Herz dem Dienst Gottes gewidmet war. Es überrascht nicht, dass alle Werke mit religiösen Inhalten gefüllt sind.

Vor uns sitzen drei Engelsfiguren am Tisch. Die Nummer drei für die Orthodoxie ist symbolisch und steht in direktem Zusammenhang mit der Einheit Gottes in drei Personen: Gott der Vater, der Sohn und der Heilige Geist. Drei Engel unterhalten sich ruhig und gemächlich. Ihre Posen sind entspannt, die Kleidung ist einfach und frei.

Der Kopf eines jeden ist demütig gesenkt, umgeben von einem goldenen Gesicht. Die Augen sind wunderschön, als ob sie lebendig wären, sie fallen auf dem Bild auf, sie leuchten, Spiritualität ist zu spüren. Gesichter strahlen klassische, subtile Gesichtszüge aus, ein ruhiges halbes Lächeln. Die Bilder deuten darauf hin, dass ein süßes Gespräch für sie angenehm und verständlich ist.

In der Mitte der Ikone befindet sich eine Schale als Symbol für die Leiden Christi. Wenn Sie genau hinschauen, bilden die inneren und äußeren Konturen der extremen Engel auch eine große Schüssel. In den Händen der Engelszepter, Symbole der Macht, und in der Kleidung eines jeden befindet sich eine azurblaue Farbe, die Farbe des Himmels, die ihre Beteiligung an Gott symbolisiert.

Hinter der zentralen Figur sehen wir den Baum des Lebens und links davon ein Gebäude, das die Kirche symbolisiert. Achten Sie auf die obere rechte Ecke. Hier sehen wir den Berg als Erlösung der gefallenen Welt, als Prototyp von Golgatha, auf den Jesus aufsteigen wird.

Die Struktur der Ikone ist der Idee des Kreises untergeordnet, der seit jeher die Ewigkeit symbolisierte, in diesem Fall die Unendlichkeit der Liebe und die göttliche Dreifaltigkeit. Das Symbol enthält keine unnötigen Details. Jedes Element ist symbolisch. Rublev belastet das Symbol nicht mit Haushaltselementen, der Schwerpunkt liegt auf den Gesichtern.

Die Ikone wurde für das Trinity-Sergius-Kloster gemalt, daher sind die Engel besorgt über die Welt der Laster, in der ein Mann versunken ist. Und deshalb ist Gott der Vater (die zentrale Figur) bereit, seinen Sohn auf die Erde zu senden (die linke Figur), um für die Sünden der Menschen zu büßen. Mythische Ikone!





Überlagert Bilder mit Namen


Schau das Video: Andrei Rublev - Epilogue (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Oswiu

    Ich empfehle Ihnen, die Website zu besuchen, die viele Artikel zu dem Thema enthält, das Sie interessiert.

  2. Gryfflet

    Meiner Meinung nach geben Sie den Fehler zu. Ich biete an, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden damit umgehen.

  3. Yobar

    Wacker, was für ein Satz ... der ausgezeichnete Gedanke



Eine Nachricht schreiben