Gemälde

Beschreibung von Andy Warhols Gemälde "Dollars"


Böse Zungen nannten Warhol einen Handwerker aus der Kunst, und in gewisser Weise war es sogar der Wahrheit nahe. Tatsache ist, dass Warhol der Pop-Art am nächsten stand. Er kombinierte ein Foto, Design und Malerei und erhielt ziemlich kontroverse Werke, deren künstlerischer Wert den Anhängern der Klassiker zweifelhaft erscheint.

"Dollars" ist eine Reihe seiner Werke, die auf der von ihm erfundenen Kopiertechnik basieren. Das Gitter wurde mit einer Photoemulsion imprägniert und mit einer Transparenz versehen, wonach die gesamte Struktur beleuchtet wurde. In den beleuchteten Bereichen wurde ein gefrorener Film erhalten.

Alles andere wurde abgewaschen und eine Schablone erhalten, mit deren Hilfe das gleiche Bild leicht immer wieder reproduziert werden konnte. So entstanden Porträts von Merlin Monroe und Elizabeth Taylor, und zahlreiche Gegner dieses Ansatzes (der gleichzeitig mit seiner Entstehung entstand) äußerten laute und eher böse Kritik. Sie nannten diesen Ansatz einen handwerklichen Ansatz, ohne Seele und Individualität des Ansatzes und daher des Namens der Kunst nicht würdig.

Warhol ignorierte all diese Schreie - er bezahlte viel Geld für seine Arbeit, er befand sich auf einem besonderen Höhepunkt des Ruhms und die Tatsache, dass jemand die Art und Weise, wie er dies erreichte, nicht mochte, war ihm völlig gleichgültig.

"Dollars" haben keine tiefe Symbolik und sind mehrfarbige Dollarzeichen auf schwarzem Hintergrund. Blau-Orange, Gelb-Grün, sie sehen auffällig und trotzig aus, als würden sie darüber nachdenken, wie viel Geld für die Menschen bedeutet.

Für jeden auf dem Bild ist seine eigene Bedeutung verborgen. Jemand sieht, wie der Dollar dem Leben einen Sinn gibt - schwarz, leer, wenn Sie ohne Geld sind - jemand denkt im Gegenteil darüber nach, wie die Welt verfault ist, in der ein Stück Papier mit einem Zeichen mehr kostet als menschliches Leben.

Sowohl dieser als auch dieser Standpunkt haben das Existenzrecht. Plus Kreativität Warhol - in seiner multivariaten.





Bild Morgen im Kiefernwald Beschreibung


Schau das Video: Welcome to Andy Warhols Silver Factory (Januar 2022).