Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Pavel Chelishchev „Phänomen“

Beschreibung des Gemäldes von Pavel Chelishchev „Phänomen“



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Der Künstler konzipierte ein großes Triptychon in Amerika. Drei Teile sollten darauf eingehen: Hölle, Himmel und Fegefeuer. Die Leinwand "Hölle" bewohnt viele Charaktere. Wenn Sie zählen, werden ungefähr 80 Helden rekrutiert.

Bei allen muss der Künstler in der Realität begegnet sein. Die Komposition hier hat die Form einer Pyramide. Blaue Formen mit scharfen Ecken ähneln bizarren Eisblöcken. Sie alle bemühen sich. Dieser Peak ist unerreichbar.

Unmittelbar unter ihnen befindet sich eine einfache gelbe Erde. Sie knackte von der Sonne. Aber es besteht aus den Köpfen der Menschen. Unten sehen Sie die weißen Zelte und die Bestattungsszene. Alle diese Bilder könnten von einer Person fotografiert werden, die uns den Rücken zuhält. Es befindet sich auf der "Schicht" von Pink. Es ist ein Teil des "Universums". Vor einem blauen Hintergrund können Sie Kinder sehen, die mit einem lebhaften Kopf gehen. Diese Pyramide der Hölle hat ein Fundament. Dies ist der Raum des Meeres, der von verschiedenen Organismen übervölkert wird.

Chelishchev hatte eine unglaubliche Leidenschaft für alles Hässliche. Deshalb kreiert er so viele Charaktere, die das Publikum nicht nur überraschen, sondern auch ein wenig schockieren. Sie können eine große Anzahl von Charakteren finden, die die Hässlichkeit beeinflussen. Der Künstler vergaß nicht, sich selbst darzustellen. In der linken Ecke können Sie sehen, wie er ein anderes Bild malt.

Diese Schöpfung erlaubt es uns, uns den Surrealismus in seiner mystischen Wahrnehmung vorzustellen. Chelishchev investierte in diese Kreation eine Vielzahl unterschiedlicher Bedeutungen. Darüber hinaus enthüllt jemand, der wahrnimmt, was auf der Leinwand dargestellt ist, ständig einen weiteren verborgenen Untertext.

Der Betrachter hat den Eindruck, dass der Künstler die Bedeutungen, die er mit seinem zusätzlichen Auge sehen konnte, in das Bild einfügt. Eine solche panoramische und tiefe Wahrnehmung der Welt ist für eine einfache Person unerreichbar. Dies ist eine Art Bosch-Realität. Aber Chelishchevs Welt ist noch schrecklicher.





Bosch Gemälde


Schau das Video: Ich bearbeite euer Bild - Maiks: Feuerwerk (August 2022).