Gemälde

Beschreibung des Gemäldes Kuzma Petrov-Vodkin "Traum"


"Dream" wurde 1905 geschrieben, in der Zeit der tiefsten Stagnation - als ein Land, das bereit ist, in den Abgrund des Wandels einzutauchen, aber alles unbeholfen zusammenbricht und das Werk des Künstlers. Darauf, direkt auf nackten Steinen, schläft ein junger Mann völlig nackt in einer unangenehmen Haltung, als hätte ihn plötzlich ein Traum auf dem Weg oder während des Gebets getroffen.

Über ihm, durch einen schwarzen Felsen getrennt, wie eine Art Obelisk des Untergangs, befinden sich zwei - eine zarte Frau mit rosa Haut und weichen Gesichtszügen und ein Mann, in dessen Aussehen sich etwas Bestialisches befindet. Er hat ein schweres Gesicht, leicht spitze Ohren. Er sieht den Schläfer mit einer Nachdenklichkeit an, die an die Überlegung grenzt, mit welcher Seite er anfangen soll, ihn zu essen: von den Füßen oder vom Kopf.

All dies ist von einer leblosen, felsigen Landschaft umgeben, die eine Wüstenebene, ein Paar schwarze Steine ​​und ferne Berge umfasst, von denen einer leicht von einem Rauchstrahl geraucht wird, was eine bevorstehende Katastrophe vorhersagt. Der Himmel ist hell mit dunkelblauen Tönen, die über der Ebene hängen und fast ihren Bauch berühren, und im Allgemeinen wird das Gefühl unangenehm und bedrückend erzeugt. Ich würde lieber aus einem solchen Traum aufwachen.

Einer der sensibelsten Kritiker interpretierte das Bild als Reflexion über die ewigen Fragen nach dem Platz des Künstlers zwischen Böse und Gut, Schönheit und Hässlichkeit. Frau ist Schönheit, Mann ist Hässlichkeit. Frau ist gut. Der Mensch ist böse. Gleichzeitig impliziert die Hässlichkeit eines Mannes wahrscheinlich die ganze Wildheit seines Aussehens und nicht die Tatsache, dass er eine hässliche Person ist. Die hässliche Ähnlichkeit mit dem Tier.

Der Künstler selbst schrieb, dass das Bild in einer vagen, schrecklichen, unbestimmten Zeit entstanden sei, in der unklar war, ob das Land in den Abgrund fallen oder sich von den Knien erheben würde, und ich wollte kein bestimmtes Ergebnis mehr, sondern einfach, dass zumindest etwas passierte, so dass Der lethargische, schmerzhafte Traum brach schließlich ab und etwas ganz anderes begann.





Diskuskugelskulptur


Schau das Video: Kyle Kuzma postgame interview. Lakers vs Suns (Januar 2022).